notariat notare kontakt impressum
Zur Homepage des Notariats Mönkebergstraße
mitarbeiter
1969







1979




1988

1994




1998
historie
standort
Dr. Thomas Cadmus
 
Für rund zwei Jahre betrieben Dr. Thomas Cadmus und Dr. Bernt Ancker das Notariat zu zweit weiter. Im Herbst 1969 kam Dr. Klaus Rollin als neuer Partner hinzu, im Herbst 1971 Dr. Jens Röh. Nach dem Ausscheiden von Dr. Klaus Rollin aus der Sozietät im Jahre 1973 hieß das Notariat Cadmus Ancker Röh, eine Bezeichnung, die in Hamburg für viele Jahre zum Begriff werden sollte.

Nach über 70 Jahren in der Kleinen Johannisstraße 11 wurde der Sitz des Notariats im Jahre 1978 wieder in den Brodschrangen – die ursprüngliche Gründungsstätte – zurückverlegt.

Dr. Werner Vogel trat im Jahre 1988 als vierter Partner in die Sozietät ein.
Durch Aufnahme von Dr. Manfred Wenckstern Anfang 1994 war die Zahl der Sozien erstmalig auf fünf angewachsen. Am 31. Januar 1994 trat Dr. Thomas Cadmus in den Ruhestand. Nach fast 70 Jahren endete damit die Ära Cadmus im Hamburgischen Notariat.
Am 30. Juni 1998 ging Dr. Bernt Ancker nach 35 Dienstjahren hochgeehrt in den Ruhestand. In dieser Zeit hatte er das Hamburgische und Deutsche Notariat maßgeblich geprägt und sich um den Aufbau des Notariats in den neuen Bundesländern und den Ländern des ehemaligen Warschauer Pakts verdient gemacht.

<< ZURÜCK WEITER >>
gemaelde